Triax expune la AngaCable un nou unicable switch(pe scurt:
apare TMU 518 compatibil cu toate lnb-urile quattro digitale si receivere cu compatibilitate unicable. Suporta toate frecventele chiar si cele nefolosite la ora actuala. Se pot cascada, suporta HDTV. 4 intari sat-zf 950 bis 2150 MHz precum si o intrare terestra(47-862 MHz) pentru UKW sau DVB-T. Se poate folosi la mai multe locuinte fara scambarea de cabluri si dose atata timp cat acestea sunt capabile de tv digital.)


Triax nimmt einen neuen Unicable-Multischalter zur diesjährigen Fachmesse Anga Cable in Köln ((26. bis 28. Mai) mit. Am Stand G11 in Halle 10.2 präsentiert der Hersteller aus dem süddeutschen Pliezhausen die Komponente TMU 518. Der 20,4 x 13,9 x 1,9 Zentimeter messende Baustein ist für alle gängigen digitalen Quattro-LNBs in Verbindung mit Unicable-tauglichen Receivern konzipiert und unterstützt die Versorgung von bis zu acht Teilnehmern über ein Koaxialkabel.
Anders als bei statischen Einkabellösungen lassen sich alle vorhandenen Satellitentransponder einschließlich heute noch nicht belegter Frequenzen einspeisen, hob Triax hervor. Darüber hinaus können die Multischalter kaskadiert werden, sind voll HDTV-tauglich und erfüllen den Unicable-Standard EN 50494. Damit lassen sich beispielsweise Etagenwohnungen mit einer Gemeinschaftsanlage in Baumstruktur ohne aufwändige und teure Neuverkabelung auf den digitalen Sat-Empfang umrüsten, sofern die installierten Koaxialkabel und Antennensteckdosen digitaltauglich bzw. gleichstromentkoppelt sind.

Hohe Entkopplung und niedrige Dämpfung


Der Unicable-Multischalter hat vier Sat-ZF-Eingänge, die jeweils den Frequenzbereich von 950 bis 2150 MHz abdecken, sowie einen terrestrischen Eingang (47-862 MHz) für den Anschluss einer UKW- oder DVB-T-Antenne. Bei den Teilnehmer-Ausgängen ist neben einem Ausgang für Unicable-fähige Receiver noch ein Universal-Ausgang vorhanden, an den herkömmliche Set-Top-Boxen angeschlossen werden können. Zudem stehen vier Sat-ZF-Ausgänge zur Verfügung, über die sich die Schalter kaskadieren lassen, sowie ein terrestrischer Ausgang. Ausgewiesen wurde ferner eine 10 dB Verstärkungsleistung im Sat-Bereich und eine hohe Entkopplung an den Ausgängen (30 dB) in Verbindung mit niedrigen Dämpfungswerten (3 dB).
Die unverbindliche Preisempfehlung für den Baustein beträgt rund 210 Euro. Zum Zeitpunkt der Verfügbarkeit im Handel wurden zunächst keine Angaben gemacht.